Kirchenrat

Der Kirchenrat ist die verwaltende und vollziehende Behörde der Kirchgemeinde.
Die Mitglieder des Rates haben eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe.
In Zusammenarbeit mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern leisten sie einen wertvollen Dienst für die Kirche und deren Mitglieder.

 

Verfassungsgrundlagen

Im § 6 der Verfassung der röm.-kath. Landeskirche des Kantons Luzern sind die Aufgaben der Kirchegemeinde, bzw. des Kirchenrates umschrieben.

„Kirchgemeinde/Kirchenrat sorgen für die religiöse Betreuung der Katholikinnen und Katholiken durch die röm.-kath. Kirche und besorgen die der kirchlichen Tätigkeit dienende öffentliche Verwaltung“.

 

Zusammensetzung

8 Personen: 2 von Amtes wegen (Pfarreileitungen)
6 gewählte Mitglieder (1 Altishofen / 1 Ebersecken / 4 Nebikon)

 

Mitglieder

Altishofen:
Hunkeler Thomas, Pfister-Kunz Daniel, Seuret Roger
Ebersecken: Steinmann Judith
Nebikon: Beck Margrith, Estermann Peter, Kaufmann Sylvia, Müller Markus,
  Stocker Herbert
   
Kontaktperson: Präsidentin Kaufmann-Staffelbach Sylvia
  Email

Additional information